partsNet

Mit unserer partsNet-Technologie bieten wir international agierenden Herstellern eine Anbindung an die Lagerbestände ihrer Vertriebspartner.

Mit dieser Lösung lassen Sie aus vielen kleinen Ersatzteillägern ein einziges, großes Erstzteillager entstehen,

das mit dem Ziel der Hochverfügbarkeit jedem Händler zur Verfügung steht.

Ebnen Sie den Weg für einen regen Ersatzteileaustausch innerhalb Ihres Händlernetzes und lassen die Endkunden von der erhöhten Verfügbarkeit profitieren.

 

Die Datenbasis der im virtuellen Warenlager gespeicherten Artikel beruht auf den Bestandsdaten der Warenwirtschaftssysteme des Handels.

 

Übersicht Warenwirtschaftssysteme -> klick



Referenzen

Im Zusammenspiel mit folgenden Herstellern ist bereits eine partsNet Integration realisiert worden.

 

Deutz Fahr Walterscheid GKN